www.oberbalbach.de Startseite  Druckversion  Sitemap 
Junge Union Main-Tauber: Marco Hess an die Spitze des Vorstandsteams gewählt

Neuer Ortsverband der JU in Oberbalbach


Oberbalbach. Die Junge Union Main-Tauber gründete nun auch in Oberbalbach einen neuen Ortsverband und gewann zehn Neumitglieder für die Mitarbeit in der Jungen Union. Im Rahmen der Gründungsversammlung wurde das neue Vorstandsteam gewählt.

Auf gemeinsame Initiative der Jungen Union Main-Tauber und des CDU-Ortsverbandes Oberbalbach ist es nun gelungen, einen Ortsverband der Jungen Union in Oberbalbach zu gründen. Bis zur Neugründung konnte der Kreisverband bereits zehn Neueintritte verzeichnen.

Der Kreisvorsitzende der Jungen Union Main-Tauber, Andreas Lehr, sprach im Rahmen der Gründungsversammlungen allen Neumitgliedern seinen Dank für die Bereitschaft, sich im demokratischen Willensbildungsprozess zu engagieren aus und stellte die Notwendigkeit des Einsatzes der jungen Generation für die eigene Heimat in den Mittelpunkt. Es sei keine Selbstverständlichkeit, dass sich Jugendliche und junge Bürger politisch engagieren.

Der besondere Dank des Kreisvorsitzenden galt dem Ortsverbandsvorsitzenden der CDU, Christian-Andreas Strube, für sein Engagement in Oberbalbach und insbesondere für die Neugründung. Weitere Ehrengäste hatten es sich nicht nehmen lassen, die Gründungsversammlung zu besuchen, unter ihnen die CDU-Stadtverbandsvorsitzende Stadträtin Ellen Bawidamann und JU-Stadtverbandsvorsitzender Tim Reuschlein, sowie der Stellvertretende JU-Kreisvorsitzende Hartmut Schäffner.

Die Wahlen zum Vorstand brachten folgendes Ergebnis. Als Ortsverbandsvorsitzender wurde Marco Hess von der Gründungsversammlung gewählt. Als stellvertretendem Ortsverbandsvorsitzenden sprach die Versammlung Tobias Ruf das Vertrauen aus. Das Amt der Schatzmeisterin bekleidet in Zukunft Silke Mittnacht und als Schriftführerin wird Katharina Ruf fungieren. Weiterhin wählte die Versammlung Jonas Markert, Carolin Ernst und Christian Ernst als Beisitzer im Vorstand.

Silke Mittnacht und Katharina Ruf werden den Ortsverband in Zukunft im Kreisausschuss der Jungen Union Main-Tauber vertreten.

In ihren Grußworten brachten die Vertreter der CDU in Orts- und Stadtverband, sowie der Jungen Union ihre Freude über die gelungene Neugründung zum Ausdruck. Für Oberbalbach sei es ein Gewinn, eine politisch engagierte Jugendgruppe mit der Jungen Union gewonnen zu haben, die sich für ihren Heimatort einsetze, so der Tenor der Grußwortredner.

In seinem Schlusswort gab der neu gewählte Ortsverbandsvorsitzende Marco Hess einen Ausblick auf die kommende Arbeit des neuen Ortsverbandes. Man wolle besonders die Interessen der Jugendlichen in Oberbalbach ins Auge fassen und mit Nachdruck vertreten.


Fränkische Nachrichten vom 02.06.2009
 
CMS von artmedic webdesign